Angebote zu "Buch" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Allenstein in 144 Bildern
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Allenstein in 144 Bildern, Auflage: Neuauflage, Redaktion: Stadtkreisgemeinschaft Allenstein in der Landsmannschaft Ostpreußen e. V., Verlag: Stürtz Verlag // Rautenberg Verlag, Imprint: Rautenberg im Stürtz Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ostpreußen // Bildband // Europa // Historische Gebiete in Deutschland // physisch // Preußen, Rubrik: Bildbände // Europa, Seiten: 80, Abbildungen: 144 Abb., Gewicht: 426 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
AHA Buch Räuchern, Pökeln, Wursten, Buch

Räuchern, Pökeln, Wursten Mit diesem Buch erwerben Sie einen Guide, der Ihnen aufzeigt, wie Sie Ihre eigenen Fleischerzeugnisse am besten verarbeiten. Da eigene Erzeugung von Wurstspezialitäten, Speck und Schinken, Pökel oder Surfleisch aus den

Anbieter: Qualigo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
'Und ich bitte meine Sehnsucht, daß sie ohne Kl...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 'Und ich bitte meine Sehnsucht, daß sie ohne Klage sei!', Titelzusatz: Bremens Ostpreußen 1948-2008. Festschrift einer Landsmannschaft, Redaktion: Lohmann, Heinrich, Verlag: Donat Verlag, Bremen // Bothmer, Helmut Donat Freiherr von, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Ostpreußen // Vertreibung // Bremen // Politik // Gesellschaft // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Preußen, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 168, Abbildungen: 162, Gewicht: 427 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Buch \"Tassengärten

Tassengärten\". Besser als ein Blumenstrauß: Gärten im Miniformat sind das perfekte grüne Geschenk für jede Gelegenheit. Mit wenig Aufwand entstehen witzige Garten- und Landschaftsszenen in Tassen oder Müslischalen. Ob als Geburtstagsgeschenk,

Anbieter: Qualigo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Die Landsmannschaft Berlin - Mark Brandenburg
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In diesem Buch stellt der Autor Werner Bader die Geschichte der Landsmannschaft Berlin – Mark Brandenburg dar, die er von der Gründung an aktiv mitgestaltet hat. Die Landsmannschaft betreute die heimatvertriebenen Ostbrandenburger aus der Neumark und der östlichen Niederlausitz und die geflüchteten Westbrandenburger. Sie wirkte nach der Wende aktiv in der alten Heimat, verwirklichte eigene Projekte und arbeitete mit den Polen zusammen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Mein Babyalbum Blau Buch

Die kleine Raupe Nimmersatt Eric Carle Mein Babyalbum blau 48 Seiten

Anbieter: Qualigo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Von Perlin nach Berlin (Autobiografie)
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe von 'Von Perlin nach Berlin' wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Heinrich Seidel (1842-1906) war ein deutscher Ingenieur und Schriftsteller. Seidel war Mitglied im Akademischen Verein Hütte, kurz HÜTTE, mit dem Namen Frauenlob in der literarischen Gesellschaft Tunnel über der Spree und Gründungsmitglied der mecklenburgischen Landsmannschaft Obotritia, dem späteren Corps Obotritia Darmstadt. Die Anfänge der Landsmannschaft Obotritia hat er in seinem Buch Von Perlin nach Berlin als Leberecht Hühnchen beschrieben. Heinrich Seidel hatte ein besonderes Hobby: Er pflegte von seinen Reisen reichlich Samen fremdartiger Gewächse mitzubringen, um sie in Berlin oder auch anderen Orten wieder auszusetzen. Einige Straucharten haben den Ortswechsel gut überlebt und zählen heute zum natürlichen Bestand der Berliner Flora. Das bekannteste Werk Heinrich Seidels ist das Buch Leberecht Hühnchen, das aus mehreren Episoden besteht, die zwischen 1880 und 1893 entstanden. Das Buch ist auch heute noch erhältlich und hat durch die Beschreibung einfachen Glücks viele Leser gefunden. Weniger bekannt ist Seidels Roman Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande, in dem er die Erinnerungen an seine dörfliche Jugend in Perlin verarbeitete. Hoch geschätzt wurden Seidels Märchen und seine Autobiographie Von Perlin nach Berlin, vor allem von seinen Schriftstellerkollegen Stinde, Trojan, Stettenheim und anderen. In Seidels Erzählung Im Jahre 1984 schildert er die wundersame Reise des Gottlieb Nothnagel in das Jahr 1984 - eine Maschinenwelt der automatischen Restaurants und ausserordentlich schnellen interkontinentalen Verkehrsverbindungen, bevölkert von Menschen, die höchst individuelle Kleidung tragen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Buch: Tischtennis Taktik

In diesem Buch sind alle Aspekte der TT-Taktik zusammengetragen. Fundierte Tipps aus Theorie und Praxis. Mit vielen Ratschlägen, Tipps und Taktik-Test. Sehr empfehlenswert.

Anbieter: Qualigo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Die Landsmannschaft Berlin - Mark Brandenburg
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In diesem Buch stellt der Autor Werner Bader die Geschichte der Landsmannschaft Berlin – Mark Brandenburg dar, die er von der Gründung an aktiv mitgestaltet hat. Die Landsmannschaft betreute die heimatvertriebenen Ostbrandenburger aus der Neumark und der östlichen Niederlausitz und die geflüchteten Westbrandenburger. Sie wirkte nach der Wende aktiv in der alten Heimat, verwirklichte eigene Projekte und arbeitete mit den Polen zusammen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
LED-Dekoleuchte »Buch« mit Farbwechsel

Für stimmungsvolle Akzente im Wohnbereich

Anbieter: Qualigo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Von Perlin nach Berlin (Autobiografie)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe von 'Von Perlin nach Berlin' wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Heinrich Seidel (1842-1906) war ein deutscher Ingenieur und Schriftsteller. Seidel war Mitglied im Akademischen Verein Hütte, kurz HÜTTE, mit dem Namen Frauenlob in der literarischen Gesellschaft Tunnel über der Spree und Gründungsmitglied der mecklenburgischen Landsmannschaft Obotritia, dem späteren Corps Obotritia Darmstadt. Die Anfänge der Landsmannschaft Obotritia hat er in seinem Buch Von Perlin nach Berlin als Leberecht Hühnchen beschrieben. Heinrich Seidel hatte ein besonderes Hobby: Er pflegte von seinen Reisen reichlich Samen fremdartiger Gewächse mitzubringen, um sie in Berlin oder auch anderen Orten wieder auszusetzen. Einige Straucharten haben den Ortswechsel gut überlebt und zählen heute zum natürlichen Bestand der Berliner Flora. Das bekannteste Werk Heinrich Seidels ist das Buch Leberecht Hühnchen, das aus mehreren Episoden besteht, die zwischen 1880 und 1893 entstanden. Das Buch ist auch heute noch erhältlich und hat durch die Beschreibung einfachen Glücks viele Leser gefunden. Weniger bekannt ist Seidels Roman Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande, in dem er die Erinnerungen an seine dörfliche Jugend in Perlin verarbeitete. Hoch geschätzt wurden Seidels Märchen und seine Autobiographie Von Perlin nach Berlin, vor allem von seinen Schriftstellerkollegen Stinde, Trojan, Stettenheim und anderen. In Seidels Erzählung Im Jahre 1984 schildert er die wundersame Reise des Gottlieb Nothnagel in das Jahr 1984 - eine Maschinenwelt der automatischen Restaurants und außerordentlich schnellen interkontinentalen Verkehrsverbindungen, bevölkert von Menschen, die höchst individuelle Kleidung tragen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=landsmannschaft+Buch&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )